L.e.i.A. 049 – Radio-Aktiv

Das Zeilenende war im Radio, der Aushilfsjedi wurde nominiert und flog vom Stuhl. Nur warum?

Download Mp3

Advertisements

3 Comments

  1. Gern geschehen. 🙂
    Gibt es die Kategorie „Projektblogger“ überhaupt? Ich weiß ja nicht, warum du dich dagegen so sträubst, fürs „Projektblogging“ braucht man nämlich eine gewisse Vielfalt der Themen und die Fähigkeit, diese Themen aufzubereiten und durchzuhalten. Ich begnüge mich meistens damit, einen bis drei Beiträge zu einem Thema zu schreiben, dann ist das für mich durch. Du hingegen definierst ein Ziel, entwickelst eine Roadmap und erklärst es zum Blogthema. Was ist das auf der Meta-Ebene anderes als „Blogging in Projekten“, wenn dich der „Projektblogger“ stört? 😉

    1. Ich befürchte, es bedarf durchaus einiger Fähigkeit (die ich jetzt einfach mal als Kompliment annehme zu besitzen ). Es stört mich wahrscheinlich, weil es in seiner realen Auswirkung tatsächlich nervt. Denn es ist in der Tat so, dass ich „abgeschlossene Projekte“ habe, die mir nun als „Schade, dass du das nicht mehr machst“ als Bumerang zurück kommt UND tatsächlich Leser kostet.
      Es ist ein wenig wie mit Serien und Seifenopern. Während die abgeschlossene Serie erst Fans gewinnt und am Ende maximal von Spinoffs lebt. ist die Seifenoper eben das Ewige Format 😛 Und wo ich gerade so kommentiere im dunklen Wald, denke ich fast einen Post/Podcast draus machen zu können 😛

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s