Schwäbische Alb, Mothafucka!

Man soll sich Ziele nicht nur stecken, sondern optimal ist, wenn man sie auch erreicht. Zudem schadet es nie, mit einem Knalleffekt eine neue Kategorie zu beginnen. Neben dem Moppl-Ich, gibt es nun auch das Sportl-Ich, das nun nach der 20-Kilo-Challenge über meine kleinen Radtouren und meine Joggingversuche berichtet.

Aber auf zu den Zielen, die dieses Jahr geschafft werden wollen:

  • Einmal rauf auf die Teck (weil gehört als direkter Vorläufer zur Schwäbischen Alb)
  • 100 km am Stück
  • Einmal den Radel-Thon (eine spezielle 80 km Tour rund um Stuttgart)

Bonusziele:

  • die kurze Sportrunde unter 60 Minuten schaffen (aktuelle Bestzeit 1:05:55)
  • die längere Sportrunde unter 80 Minuten (aktuelle Bestzeit 1:24:36)

Das Jahr hat also noch viel Luft nach oben. Wobei nach oben ging es heute bereits und zwar auf die Teck. Ja, damit ist das erste Ziel schon erreicht.

Zur 773 m ü. NN gelegene Burg Teck hinauffahren, heißt vom auf etwa 250m ü. NN gelegenen Neckar einen anständigen Höhenunterschied überwinden. Das Problem ist dabei die absolute Länge des Anstieges zu Beginn und später im Wald die vielen steileren Passagen. Final hieß es aber: OBEN!

dav
Blick von der Burg Teck

Hatte ich während der Auffahrt noch Bedenken, wie weit mich meine Muskelkraft auf der Rückfahrt trägt, war die Abfahrt so entspannt, dass ich noch viele Kilometer in den Asphalt trat. Am Ende wurden es 62 km mit etwas über 900 Höhenmeter insgesamt. Die perfekte Vorbereitung auf die anderen beiden Jahresziele. Auch ein guter Grund das Bergziel an den Anfang zu setzen. Die anderen beiden Ziele kommen dann zeitnah.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s