Auf der Suche nach der Zielgeraden

Ich habe ja schon klargestellt, dass ich Zahlenspielereien mag. Ebenso mag ich Metaphern und Vergleiche. Dazu muss man sich allerdings einig werden, wie man Dinge betrachtet.

Wenn die 20-Kilo-Challenge ein 400 m Lauf (eine Runde im Stadion) wäre, dann wäre ich aktuell wohl in den letzten Metern vor der Zielgerade. Nur noch die letzten Schritte mit der guten Kurventechnik und dann volle Kanne geradeaus aufs Ziel zu.

Wäre sie ein 1000 m Lauf (zweieinhalb Stadionrunden) wäre ich jetzt mitten auf der Gegengeraden, bräuchte noch eine Kurve und wäre dann auf der zielgeraden.

Bei 10000 m (25 Stadionrunden) stünden noch 6 Runden und eine Kurve an.

Würde ich sie mit einem Marathon vergleichen; ich würde das Stadion zumindest schon mal sehen.

Eine Tour de France Etappe? So langsam würde das Feld endgültig die Jagd auf die Ausreißer starten, der Zielsprint wäre aber noch lange hin.

 

Mögt ihr Metaphern und Bilder? Was wäre eure Auswahl?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s