Das Irish Pub Dilemma

Ich wurde gefragt, warum es überhaupt soweit kommen konnte mit meinem Gewicht. Die Antwort ist einfach: Zeit und Gewohnheit! Die ganze Geschichte zu erzählen, würde in der Tat zu lange dauern. Wenn man über die Dauer allerdings immer wieder mehr zu sich nimmt als man verbraucht, nimmt man schlicht zu. Das funktioniert, selbst wenn man sonst regelmäßig die Balance hält, ganz einfach und schnell. Beispiel gefällig?

Jeder kennt das: Man verabredet sich mit alten Schulfreunden so einmal alle zwei Monate auf einen Abend bei Bierchen und Burger im Irish Pub. Der Burger plus die Fritten inklusive Ketchup schlagen dann gerne mal mit 1200 kcal zu Buche. Die fünf Pints Cider oder Weizen-Bierchen die man trinkt setzen nochmal 1250 kcal drauf. Macht alleine für den Abend bereits 2450 kcal. Dazu addiert man dann noch das Mittagessen und Frühstück.

Nehmen wir mal einen optimistischen Verbrauch von 2450 kcal am Tag an, sind das Mittagessen und das Frühstück für diesen Tag dann der Überschuss an Energie. Am Tag danach fällt Sport und viel Bewegung meist auch flach.

In einer „idealen“ Welt in der man unter der Woche die Balance exakt hält, wären das am Ende vielleicht 2000 kcal extra, also 12000 kcal in einem Jahr. Das wären etwa zwei Kilo pro Jahr. Auf 15 Jahre gerechnet dann aber 30 Kilo zuviel.

Wer sich jetzt überlegt, wie oft solche „Exzesse“ tatsächlich bei einem selbst stattfinden und wie oft man bewusst dagegen steuert, versteht, warum man durchaus leicht über die Dauer dahin kommt, wo ich nun bin.

Das Beispiel ist natürlich absolut fiktiv, aber macht den Standpunkt klar.

 

 

Advertisements

8 Comments

  1. Oh wow… Habe mir das noch nie so klar vor Augen geführt. Aber, aber ich mag Burger und Bier 😦 Glaube ich muss dringend mein Sportpensum noch weiter erhöhen ^^“

  2. Das Problem ist eben auch, dass umso älter man wird die „natürliche“ Bewegung extren nachlässt, wenn ich das mit meiner Kindheit oder dem Jugendalter vergleiche. Dort konnte man das noch gut wegstecken…inzwischen setzen solche Abende bzw. so eine Ernährung leider sofort an.
    Liebst, Elisa von http://www.elisazunder.de

  3. Oh, ja das kenne ich auch! Man denkt oft gar nicht nach was man so alles in sich hineinstopft … und wenn man dann nicht regelmäßig Sport macht, hat man schnell ein paar Kilo mehr drauf … ;-( …

    Ich wünsche dir einen schönen Tag!
    Liebe Grüße
    Verena

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s