Sportliche Zahlen

Eigentlich ist abnehmen leicht. Weniger oben rein, als der Körper verbraucht, dann holt der sich den Rest von den Reserven. Das Problem ist allerdings, das „weniger oben rein“ auch hinzubekommen, bzw. den Verbrauch zu heben.

Wie bereits beschrieben, verzichte ich auf den ganzen Süßkram. Zudem schaue ich darauf, was ich esse und versuche mich an einem 1000 kcal Defizit. Macht bei 7 Tagen 7000kcal also etwa 1 Kilo Fett. Der Blick auf die Waage verrät, dass das durchaus anschlägt. Und so sind die ersten zwei Kilo (Schwankungen mal rausgerechnet) geschafft.

Mit dem Tempo wäre das in knapp 20 Wochen geschafft (wird es natürlich nicht). Allerdings darf man nicht vergessen, dass mit jedem Kilo, das verschwindet, der Grundverbrauch auch sinkt. Ergo: Gegenhalten und Sport machen. Und genau damit hab ich ja auch bereits begonnen.

Das Fahrrad durfte heute das erste Mal ausgiebig mit mir durch die hügeligen Wälder im Süden von Stuttgart klettern. Knapp 30 km mit etwa 550 hm haben den Waden ganz gut zugesetzt. Die Belohnung waren über 800 kcal verbrannt zu haben. Soviel? Naja das sagt der Tracker, der sich das aus den Körperdaten ausrechnet. Ist natürlich auch nur etwa. Aber es bleibt die alte Regel: F=m*a  Und wenn der dicke Typ auf dem Rad, seine Masse genausoschnell in Bewegung setzen will, wie der Dünne, braucht er mehr Kraft.

Advertisements

7 Comments

  1. Oder, bildlich ausgedrückt: „Stell dir vor, auf deinem Fahrrad sitzt hinten ein Elefant mit drauf.“ 😉
    Hast du deinen Grundbedarf eigentlich ermitteln lassen oder mit der Faustformel berechnet?

    1. Ich tracke fleissig mit Armband, und ziehe davon aber immer nochmal 500 kcal ab. Das was dann übrig bleibt nehme ich als Basis für ein 1000 kcal Defizit.Ich bleibe also im Schnitt bei max. 1500-1800 kcal Energieaufnahme am Tag.

    2. Berechneter Ruhebedarf ist übrigens 1980 kcal, also bleibe ich selbst unbewegt drunter, falls ich mal ein Tag flach liege. 😛

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s